Add new comment

 

Amy Wilson

Spiel: vs Everton

Veröffentlicht: 6/4/2015

 

Ich wirklich nicht mögen den Besuch dieser Boden aus verschiedenen Gründen, was der Hauptgrund, dass ich in der Heimat Ende. Nicht in der mit Ihrem eigenen Anhängern ist bei den besten Zeiten schon schlimm genug, aber wenn es ein Derby-Spiel ist es noch schlimmer. Ich bin immer sehr bewusst, keine Ziele, die wir erzielen dort und versuchen, nicht zu feiern, wenn ich kann feiern. Ich weiß, dass nach Everton Nachspielzeit Equalizer in dieser Saison, einige Kommentare wurden gemacht, um einige der Everton behinderte Fans und Stewards sagte einige der Betreuer aufhören zu feiern und sich hinsetzen. Das ist unfair entfernt Anhänger, die keine andere Wahl als in der Heimat Ende sitzen, weil der Verein nicht bieten Einrichtungen in der sich Ende haben.
Der Blick von den Spielfeldrand Rollstuhl Buchten ist nicht so schlimm, aber es kann blockiert werden, wenn Sie in einer der Buchten waren ein Steward wird direkt vor Ihnen sitzen. Stewards gehen oft Vergangenheit während des Spiels zu und extra Stewards am Spielfeldrand gegen Ende des Spiels, die bewirkt, dass die Sichtlinien zu sperren. Der Platz ist sehr eng in den Buchten und der Frontschürze ist sehr eng, es ist wirklich schwer für Rollstuhlfahrer in der Vergangenheit andere Rollstühle bekommen, um in die Halle oder den Behindertentoiletten vor allem zu gehen, wenn es sich um einen Elektro-Rollstuhl. Betreuer sollen auf die Zeile behnd den Rollstühlen sitzen (obwohl es den Sitzen bei den Rollstühlen) mein Pfleger immer wieder gelingt, in den Sitz direkt hinter meinem Rollstuhl drücken, damit er mir helfen kann, zu schützen, wenn der Ball auf mich, wouldn er ' t in der Lage, dies zu tun, wenn er saß, wo er soll sitzen. Einige Pflegepersonen, die in den dafür vorgesehenen Sitz sitzen tun haben, um während des Spiels ab, aufzustehen und zu helfen, unterstützen die Rollstuhlfahrer, sie Nahrungsmittel / Getränke passieren oder einfach nur mit ihnen zu sprechen, um zu überprüfen sie in Ordnung sind usw.. Die Betreuungspersonen sollten immer neben dem Rollstuhlfahrer saß werden meiner Meinung nach, so dass sie die Person, die sie das Spiel mit schnell und einfach besucht haben zu unterstützen.

Ich habe noch nie in der Lage mich ein Getränk vor dem Spiel oder in der Halbzeit zu erhalten, da es einfach keine Möglichkeit, ich kann durch die überfüllten Hallen erhalten. Auch wenn konnte sicher durch zu bekommen, weiß ich nicht, dass ich noch in der Lage war, wie ich glaube nicht, dass es eine geringe Gegen bekommen.

Die zwei behindertengerechte Toiletten in der Anfield Road Ende sind sowohl für Heim-und Auswärtsstützer zu verwenden, so gibt es immer eine Warteschlange. Eine dieser Toiletten ist wirklich ziemlich klein, passt meinem Rollstuhl nur um in den, aber die meisten Elektro-Rollstuhl nicht. Also in der Tat gibt es nur eine wirklich voll zugänglich Toilette für beide Sätze von behinderten Fan bequem zu verwenden.

Ich habe an die Anfield Road geht seit Dezember 2002 und in dieser Zeit hat sich nichts für die entfernt deaktiviert Fan an diesem Boden verbessert.

Möchten Sie CAFE über dieses Kommentar in Kontakt treten? - hier klicken, um eine E -Mail senden

Which match did you attend?
Note: your e-mail address or phone number will NOT appear publicly on this or any other page on this site. It is merely required by CAFE should we need to contact you about the comment in the future.
You can upload a photo of your view in the stadium to help inform other users.
Files must be less than 128 MB.
Allowed file types: png gif jpg jpeg.
Files must be less than 4 MB.
Allowed file types: pdf doc docx.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.