Rund um Lyon

 

UEFA Respect Access for AllÖffentliche Verkehrsmittel in Lyon

 

Das öffentliche Transportnetz von Lyon TCL gehört zu den modernsten in Frankreich.

 

Die Straßenbahnen sind barrierefrei. Die Wagen sind in Niederflurtechnik ausgeführt, und an jeder Tür sind ausfahrbare Zugangsrampen vorhanden. Außerdem gibt es Lautsprecher-Durchsagen und Anzeigetafeln in den Zügen. Die Bahnsteige der Straßenbahnstationen sind mit Blindenleitsystemen versehen und an den Stirnseiten mit Zugangsrampen ausgestattet.

 

46 Buslinien verfügen über Niederflurbusse. Jedes Jahr werden ca. 50 neue barrierefreie Busse in den Fuhrpark aufgenommen. Diese sind in Niederflurtechnik ausgeführt, verfügen über eine elektrisch ausfahrbare Zugangsrampe zur Überbrückung der Distanz zwischen Tür und Gehweg und einen für Rollstuhlfahrer reservierten Platz (mit Hilfssystem).

 

Jede Metrostation verfügt über einen Aufzug (außer „Croix-Paquet“), und alle Metro-Bahnsteige sind mit Blindenleitsystemen ausgestattet.

 

Weitere Informationen unter: http://www.lyon.fr/page/solidarite/handicaps/les-deplacements.html

 

Zur Planung Ihrer Fahrt konsultieren Sie die Website http://www.tcl.fr/de oder kontaktieren Sie TCL per Telefon:

Tel. +33 (0)4 26 10 12 12

 

 

Unterkünfte in Lyon

 

Das Fremdenverkehrsamt von Lyon stellt Informationen zu barrierefreien Unterkünften im Departement Loire zur Verfügung.

 

Für weitere Informationen, klicken Sie unter „Ressources“ auf „Tourisme adapté : le guide de la Ville de Lyon“: http://lyon-france.com/Lyon-pratique/Lyon-accessible

 

 

Gastronomie in Lyon

 

Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Tourismus und Freizeitaktivitäten in Lyon

 

Das Fremdenverkehrsamt von Lyon stellt Informationen zu den Museen und Sehenswürdigkeiten zur Verfügung.

 

Für weitere Informationen laden Sie unter „Ressources“ den Leitfaden „Guide Rhône-Alpes accessible“ herunter: http://lyon-france.com/Lyon-pratique/Lyon-accessible.

 

 

Transportmöglichkeiten zum Stadion

 

Informationen zur Planung Ihrer Fahrt mit öffentlichen Transportmitteln finden Sie unter: http://www.tcl.fr/de.

Für Einzelheiten zur Barrierefreiheit Ihrer Fahrstrecke kontaktieren Sie TCL per Telefon: Tel. +33 (0)4 26 10 12 12.

 

Fans mit Behinderung nehmen den Rhônexpress bis zur Station „Meyzieu“ und anschließend die Straßenbahn T3 zum Stadion. 

 

 

Fan Zone

 

Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt.

 

 

Sechs Spiele der UEFA EURO 2016 werden im Stadion von Lyon ausgetragen. Diese Spiele finden am 13. Juni (Spiel der Gruppe E), am 16. Juni (Spiel der Gruppe C), am 19. Juni (Spiel der Gruppe A), am 22. Juni (Spiel der Gruppe F), am 26. Juni (Achtelfinale) und am 6. Juli (Viertelfinale) statt.