Lerne den Vorstand kennen

 

David Bernstein

Präsident des Vorstands und der Treuhänder

 

Als ehemaliger Präsident des Fußballvereins Manchester City, verfügt David über viel Erfahrung im Stadiongeschäft. Unter seiner Leitung hat der Verein in den vergangenen Jahren seine erfolgreichste Zeit erlebt, darunter der Umzug zum „City of Manchester Stadium“ und finanzielle Stabilität. Während seiner fünfjährigen Amtszeit als Direktor des Wembley National Stadium Boards spielte David eine wichtige Rolle bei der erfolgreichen Umgestaltung des barrierefreien Stadions. Im Juni 2008 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. David ist auch Vorstandsvorsitzender von Blacks Leisure Group AG und Sports Leisure Group Limited und ist Direktor der Ted Baker AG und der Carluccios AG. Er ist Präsident von NADS.

Lord Richard Faulkner of Worcester

Treuhänder

 

Ein Mitglied des Oberhauses des Britischen Parlaments (House of the Lords) seit 1999 war Lord Faulkner ein Mitgründer des Football Trust (jetzt die Football Fundation) und ist ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des Millenium Stadion in Cardiff (das Nationalstadion Wales). Richard ist ein Vizepräsident der Football Conference und der Campaign for Better Transport Ltd (ehemalige Transport 2000) und ein Schirmherr der Roy Castle Lungenkrebs Stiftung. Er war ein Minister in der vorherigen Regierung und ist jetzt ein stellvertretender Vorsitzender des Oberhauses des Britischen Parlaments. Er war 1998 einer der Autoren des Football Task Force Reports in England, eines Reports der Verbesserungen der Objekten für behinderte Fans empfahl, und war ein stellvertretender Vorsitzender bei seiner Entstehung. Richard ist auch ein Treuhänder der Britischen Stiftung für Sport und Künste (Foundation for Sport and the Arts).

Lord Richard Rosser of Ickenham

Direktor und Treuhänder

 

Lord Rosser war von 1989 bis zu seinem Ruhestand 2004 Generalsekretär des Transports Salaried Staffs' Association. Nach seinem Ausscheiden wurde er im gleichen Jahr in den Adelsstand erhoben. Er ist sein Leben lang Fußballfan mit einem besonderen Interesse an Amateurspiele. Er ist auch Vizepräsident der Ryman Isthmian Football League und Mitglied der All Party Parliamentary Football Group. Lord Rosser ist nebenamtlicher Geschäftsführer des National Offender Management Service Board und seit mehr als 30 Jahren Friedensrichter. Lord Rosser ist Vizepräsident von NADS.

Chris Bird

Direktor und Treuhänder

 

Vorsitzender von Bird Consultancy, einer PR- und Medienmanagement-Firma mit Kunden in ganz Europa. Nach vielen Jahren bei kommerziellen Radiosender und lokaler und regionaler Presse, gründete Chris im Jahr 1990 Bird Consultancy. Seine umfangreiche Erfahrung beinhaltet auch vier Jahre beim Manchester City Football Club, wo er als Geschäftsführer und Vorstandsdirektor tätig war. Er ist in vielen Bereichen, die Manchester und die verbundene Gemeinschaft betreffen, stark engagiert und ist Vorstandschef von Sports Tours International, nebenamtlicher Geschäftsführer der JD Sports AG sowie Präsident des Lord Mayor of Manchester Appeal. Chris ist Vizepräsident von NADS.

Joyce Cook

Geschäftsführerin und Treuhänderin

 

Vorsitzende der National Association of Disabled Supporters (NADS), einer in Großbritannien registrierten Wohltätigkeitsorganisation, die sich um behinderte Fußballfans kümmert und Beratung für andere Sportarten wie Kricket, Rugby und die Olympischen Spiele London 2012 bietet. NADS hat für seine Arbeit mit behinderten Fans im Jahr 2008 den European Football Supporters Award erhalten. Joyce ist selbst behindert und benutzt einen Rollstuhl. Sie weiß viel über den britischen barrierefreien Stadienführer, die Bauvorschriften, die Gesetzgebung bezüglich Behinderung und Gleichberechtigung und den aktuellen Fortschritt verfügbarer Stadienführer, Gebäuderichtlinien und technischen Informationen für Europa. Sie reist zu Spielen in ganz Europa und hat ein daraus resultierendes, praktisches Verständnis von den Herausforderungen für behinderte Fans. Joyce hat auch einen Sitz beim London Olympic Delivery Authority's Built Environment Access Panel, gegründet, um fachkundige strategische und technische Beratung für 2012 zu liefern. Sie hat als Beraterin für die UEFA bei der EURO 2008 um den UEFA Finalspielen 2008 und 2009 sowie Polen 2012 gearbeitet und über die Bedürfnisse behinderter Fans informiert. Sie hat ein Beratungspapier für den Sportminister in Großbritannien verfasst und im Namen von behinderten Fans mit der UK All Party Parliamentary Football Group gesprochen. Sie war Gastrednerin bei Behinderten- und Gleichberechtigungsseminaren und hat über den Zugang zu Sportstadien sowie über Themen und Herausforderungen für behinderte Fans gesprochen. Joyce hat sich vor kurzem einem Expertenteam angeschlossen, das an der Entwicklung einer Sportstrategie für die UK Equality and Human Rights Commission mitwirken soll.