Empfehlungen

 

Wenn Sie Ihre Empfehlung auf dieser Website veröffentlichen wollen,

senden Sie eine E-Mail an info@cafefootball.eu

 

 


Senes Erzik„Die Geschäftsführung der UEFA freut sich, den diesjährigen Gewinner von Monaco zu unterstützen. Das Projekt CAFE unterstreicht die Bedeutung der sozialen Einbindung aller Fans, einschließlich behinderter Fans. Wir wünschen dem Centre for Access to Football in Europe viel Erfolg bei der Umsetzung seines Ziels, allen Fans den gleichberechtigten Zugang zu allen Stadien Europas zu ermöglichen.”

 

Senes Erzik, Erster Vizepräsident und Präsident des „UEFA Fair Play and CSR Committee“


 

Lord David Triesman„Fußball ist für alle ein Genuss und ich vertraue darauf, dass das neu gegründete CAFE die hervorragende Arbeit von NADS in Großbritannien fortsetzen wird. Durch die Arbeit mit NADS konnten wir im Wembley Stadium hervorragende Einrichtungen für Behinderte umsetzen. Ich wünsche CAFE viel Erfolg für ihre Arbeit, allen Fans den gleichberechtigten Zugang zu den Stadien Europas zu ermöglichen. Wir von FA werden weiterhin unsere Freunde von NADS und CAFE unterstützen.“

 

Lord David Triesman, Präsident, English Football Association.


 

 

Gordon Taylor„Ich freue mich sehr, dass die großartige Arbeit von NADS, dank der neuen Organisation „Centre for Access to Football in Europe“, auf ganz Europa ausgedehnt wird. Zusammen mit der Professional Footballers Association wünsche ich CAFE viel Erfolg bei seiner Arbeit, den Zugang für behinderte Fans zu verbessern, die zu den leidenschaftlichsten Fans unserer schönen Sports zählen.“

 

Gordon Taylor OBE, Vorstandschef PFA.

 


 

Ian Watmore„Die English Football Association freut sich auf die Zusammenarbeit mit CAFE, die auf die großartige Arbeit aufbaut, welche bisher von der National Association of Disabled Supporters in England umgesetzt wurde. Wir sind stolz, dass das Heim der FA, das Wembley National Stadium, behinderte Fans begrüßen kann und glauben, dass Fußball für alle zugänglich sein sollte. Ich wünsche CAFE im Namen der FA alles Gute für die Zukunft.“

 

Ian Watmore, Vorstandsvorsitzender bei der English Football Association.

 

 

Herman Ouseley„Die Gründung von CAFE ist eine willkommene Entwicklung für behinderte Fans in ganz Europa. Der Zugang für alle Fans ist wichtig für das Ideal eines Sports, der alle anspricht – unabhängig vom Hintergrund oder ob man nicht behindert oder behindert ist. Kick It Out wird weiterhin eng mit NADS und CAFE zusammenarbeiten, um den gleichberechtigten Zugang für alle zu ermöglichen.“

 

Lord Herman Ouseley, Gründer und Vorsitzender von Kick It Out, der Kampagne für Gleichberechtigung und Einbeziehung im Fußball.


 

Garth Crooks„Wir freuen uns, das Centre for Access to Football in Europe bei seiner wichtigen Arbeit bezüglich verbesserter Behinderteneinrichtungen zu unterstützen. Fußball muss alle einschließen und für alle zugänglich sein. Wir wünschen der neuen Organisation alles Gute.“

 

Garth Crooks und Paul Elliot, Botschafter für den Fußball, UK Equality and Human Rights Commission.

 

 

Danny Wallace„Ich freue mich sehr, Teil von CAFE (und NADS in Großbritannien) zu sein. Seitdem ich vor 14 Jahren mit Multipler Sklerose diagnostiziert wurde, habe ich gemerkt, welche Schwierigkeiten es beim Zugang geben kann. Ich glaube fest daran, dass behinderte Fans die selben Rechte haben sollten, wie alle anderen Fans und sich mit diesen mischen und zusammensein sollten. Im Grunde sollten sie in der Lage sein, ein Spiel positiver und bequemer anschauen zu können. Wir werden bei CAFE viel zu tun haben und ich freue mich darauf, anzufangen.“

 

Danny Wallace, CAFE Botschafter und Ex-Spieler Manchester United und England.


„Behinderte Menschen haben das gleiche Recht, wie nicht behinderte Fans, ihre Lieblingssportart anzusehen und zu unterstützen. CAFE wird, zusammen mit der willkommenen Unterstützung der UEFA, daran arbeiten, dass die Anforderungen von behinderten Fans genauso ernst genommen werden, wie die nicht behinderter Fans und das dies zur akzeptierten Norm in ganz Europa wird.“

 

Lord Richard Rosser, Vizepräsident Ryman League und CAFE Treuhänder.


 

David LongmuirDie Scottish Football League freut sich CAFE bei ihren Zielen zu unterstützen größeres Bewusstsein für Behinderte zu fördern und Einrichtungen am Fußballplatz für behinderte Fans zu verbessern.

 

David Longmuir, Vorstandsvorsitzender bei der Scottish Football League.

 

 

Neil DoncasterDas Ermöglichen eines sicheren Zugangs für so viele Fans wie möglich, um das eigene Team spielend zu sehen genau das, was SPL seelenvoll unterstützt. Wir freuen uns darauf mit der Scottish Disabled Supporters Association und CAFE zu arbeiten, um dies umzusetzen.

 

Neil Doncaster CEO, The Scottish Premier League.

 

 

John DelaneyAls die Football Association of Ireland nach Aviva Stadion umgezogen ist, war eine unserer Prioritäten einen Club für behinderte Fans zu gründen. Jetzt haben wir dieses fantastisches Haus und es ist wichtig, dass es für alle zugänglich ist und dass alle positive Erfahrungen während der Spieltage haben. CAFE hat uns in diesem Bereich sehr geholfen.

 

John Delaney, Vorstandsvorsitzender bei der Football Association of Ireland.

 

 

Patrick NelsonAls Teil unseres Engagements in Football For All freuen wir uns über die Partnerschaftsarbeit mit CAFE und den Formen des ersten Disabled Football Supporters Club in Nordirland. Unser Ziel ist eine tolle, sichere und einschließende Kultur auf allen Spielniveaus zu schaffen.

 

Patrick Nelson, Vorstandsvorsitzender bei der Irish Football Association.